Brandenburgs Ultimate-Team spielt 1. Liga

Der Potsdamer Goldfingers Ultimate Club e.V. spielt auch dieses Jahr wieder in der 1. Liga und vertritt dort den Brandenburgischen Frisbeesport-Verband. Die ersten Spieltage fanden am 11. und 12.06.22 in Münster statt.

Die Brandenburger starteten die Vorrunde am Samstag mit zwei Niederlagen gegen den amtierenden Deutschen Meister Bad Skid Heilbronn und Umgebung sowie gegen Stuttgart. Gegen Karlsruhe siegten die Goldfingers mit einen sehr deutlichen 15:2. Sonntag gab es eine 9:15 Niederlage gegen Osnabrück und ein 15:9 Sieg gegen Bonn. Nach 5 Spielen mit zwei Siegen rangieren die Goldfingers auf Rang 6 der Vorrundengruppe. Die ersten 4 kommen ins Viertelfinale, die letzten 4 spielen um den Klassenerhalt gegen die jeweiligen Teams aus der Vorrundengruppe B. Für die Potsdamer ist noch alles drin!

Das letzte Vorrundenspiel spielen die Vertreter des BBFV am 10.09.22 gegen Hamburg, bevor am selben Tag bis zum 11.09.22 die Platzierungsspiele erfolgen.

Open-Team der Goldfingers in Münster

Die Vorrundenspieltage der Open-DM sind der letzte Härtetest für die Goldfingers, bevor am 25.06.22 die Klub-WM der Masters in Irland startet. So besteht das Team vorwiegend aus den Mastersspielern. ES sind aber auch einige jüngere Spieler dabei. So kommen Hannes Naumann, Levin Wiedenroth und Tobias Schnepper zu ihren Premiereneinsätzen in der 1. Liga.

Alle Ergebnisse und Tabellen findet Ihr hier.