Empfang der Brandenburger Teilnehmer*innen der Olympischen und Paralympischen Spiele

Der Landessportbund Brandenburg hatte am 10.09.21 zum Empfang des Teams Tokio des Landes Brandenburg geladen. Der Empfang diente der Würdigung der zahlreichen Sportler*innen aus Brandenburg, die an den Sommerspielen in Tokio teilgenommen haben und zahlreiche Medaillen gewonnen haben.

Der Dank des Ministerpräsidenten Dietmar Woidke galt aber auch den Landesfachverbänden und ihren zahlreichen ehrenamtlich Engagierten, die die Rahmenbedingungen für den Leistungssport schaffen und insbesondere mit dem Einsatz im Breitensport die Grundlagen für die Verankerung des Sports in der Gesellschaft legen.

Lars Schmäh (BBFV) gratuliert Kanu-Olympiasieger Max Lemke (KC Potsdam)

Der BBFV als jüngstes Mitglied unter den Brandenburgischen Landesfachverbänden war ebenfalls geladen und nutze die Gelegenheit für zahlreiche Fachgespräche und zur Gratulation der erfolgreichen Sportler*innen.