Archiv für den Monat: März 2022

Discgolf Season Opener in Eberswalde

Nach dem erfolg­rei­chen Sai­son-Auf­takt in Wie­sen­burg am 13. März, bei dem 47 Spieler:innen den neu­es­ten der bran­den­bur­gi­schen Par­cour­se tes­te­ten, orga­ni­sie­ren die Pots­da­mer Hyzer­n­auts nun kurz dar­auf ein Folge-Event.

Am 27. März wird der Par­cours im Fami­li­en­gar­ten Ebers­wal­de in zwei Run­den à 18 Bah­nen bespielt. Das beson­de­re am Tur­nier ist, dass es exklu­siv noch vor der offi­zi­el­len Öff­nung des Fami­li­en­gar­tens aus­ge­rich­tet wird, sodass die­ser am Sonn­tag ganz im Zei­chen des Disc­golf-Spor­tes steht.

Auf der Sei­te der Hyzer­n­auts gibt es wei­te­re Infor­ma­tio­nen. Für das Tur­nier anmel­den kön­nen sich Spie­len­de jeder Spiel­stär­ke hier.

Trainerlizenzen Frisbeesport

Der BBFV und der DFV bie­ten in 2022 wie­der Lehr­gän­ge für Trai­ner­li­zen­zen im Fris­bee­s­port an. Für den BBFV sind gut aus­ge­bil­de­te Übungs­lei­ter eine wich­ti­ge Vor­aus­set­zung für die wei­te­re Ent­wick­lung des Schei­ben­s­ports – sowohl im Brei­ten­sport als auch im leis­tungs­ori­en­tier­ten Fris­bee­s­port. Daher wird die Schwer­punkt­för­de­rung des BBFV in 2022 die finan­zi­el­le Unter­stüt­zung der Teilnehmer*innen an den Lehr­gän­gen sein.

Ers­te Aus- und Wei­ter­bil­dungs­kur­se star­ten 2022 im Süden und Wes­ten der Repu­blik. Im Juni, Sep­tem­ber und Okto­ber fin­den die Kur­se in unse­rem Ver­bands­ge­biet statt.

Der Basis­lehr­gang Fris­bee­s­port Stu­fe fin­det in der 25. Kalen­der­wo­che, 20.–25. Juni 2022, bei der Turn­ge­mein­de 1848 in Ber­lin, ein wei­ter­erBa­sis­lehr­gang Stu­fe 1 Fris­bee­s­port an 3 Wochen­en­den (23.–25. Sept., 30. Sept.-2. Okt. und 21.–23. Okt. 2022) im Sport- und Erho­lungs­park Straus­berg und der Auf­bau­lehr­gang Ulti­ma­te Stu­fe 1 in der 43. Kalen­der­wo­che, 24.–29.10.2022, bei der Turn­ge­mein­de 1848 in Ber­lin statt.

Unse­re DFV-Trai­ner-Lizen­zen sind im LSB Bran­den­burg den DOSB-Trai­ner­li­zenz gleich­ge­stellt.

Anmel­den könnt Ihr Euch hier. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det Ihr auch auf der DFV-Sei­te. Anträ­ge zur finan­zi­el­len För­de­rung der Teil­neh­mer­ge­büh­ren sen­det bit­te an vorstnd@bbfv.org.

Schu­lun­gen für Disc­golf-Tur­nier­di­rek­to­ren fin­den am 16. und 23.03.2022 online statt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Anmel­dun­gen fin­det Ihr hier.

Auf dem Weg zur WMUCC

In Vor­be­rei­tung auf die Teil­nah­me an der World Mas­ters Ulti­ma­te Club Cham­pi­on­ship 2022 in Limerick/Irland eröff­ne­te der Gold­fin­gers Ulti­ma­te Club e.V. Pots­dam bereits am 7. März sei­ne Out­door­sai­son mit einem Test­spiel gegen einen Top-Gegner. 

Als Geg­ner konn­te man die star­ke Ber­li­ner Mann­schaft des Hucks Ulti­ma­te Club Ber­lin e.V. in die Bran­den­bur­gi­sche Lan­des­haupt­stadt holen. Und so star­te­ten die Teams dann unter abend­li­chen Flut­licht und bei Tem­pe­ra­tu­ren knapp über Null ihren Kampf um Raum und Schei­be. Nach star­kem Beginn und anfäng­li­cher Füh­rung schli­chen sich mit zuneh­men­der Spiel­zeit sowie wei­ter sin­ken­den Tem­pe­ra­tu­ren auf Pots­da­mer Sei­te der eine oder ande­re Abstim­mungs­feh­ler in die­ser frü­hen Pha­se der Sai­son ein, so dass sich der Gold­fin­gers Ulti­ma­te Club e.V. am Ende mit 12:15 geschla­gen geben muss­te. Alles in allem haben bei­de Teams der Käl­te getrotzt und neben dem Spaß am Spiel auch vie­le tak­ti­sche Erkennt­nis­se gewonnen.

Wer den Bran­den­bur­gi­schen Ver­tre­tern bei der Club-WM auf ihrem Weg zur WM fol­gen möch­te, kann dies via Twit­ter unter #road­t­oli­me­rick, #wmucc22, @ultitweet oder auf der Ver­eins­sei­te tun. Der BBFV wünscht den Gold­fin­gers wei­ter eine gute Vorbereitung.

Übri­gens: Der Gold­fin­gers Ulti­ma­te Club e.V. freut sich über Spen­den und Spon­so­ren für die Teil­nah­me an der Klub-WM (Kon­takt: frisbee@goldfingers-potsdam.de)!

Discgolf Season Opener in Wiesenburg

Die Fris­bee-Schei­ben flie­gen nun auch im Flä­ming! Die Coun­ty Gol­fer aus Wie­sen­burg eröff­nen am 13.03.22 ihre Disc­golf-Sai­son auf dem klei­nen aber fei­nen Par­cours zwi­schen Bahn­hof und Schloss Wie­sen­burg am Ran­de des Fläming.

Es wer­den 3 12er Run­den gespielt. Das Play­ers Mee­ting ist um 9:30 Uhr im Bis­tro, der Tur­nier­start erfolgt um 10:00 Uhr. Anmel­dun­gen erfol­gen über disc­golf­me­rix für bis zu 48 Starter*innen. Der BBFV wünscht bei der ers­ten Ver­an­stal­tung auf dem Par­cours gutes Gelingen!

Übri­gens: die Anrei­se zu Bran­den­burgs west­lichs­tem Disc­golf-Par­cours erfolgt sehr gut mit den Öffis: ohne Umstei­gen mit dem RE7 in 70 Minu­ten ab Ber­lin Haupt­bahn­hof, in 42 Minu­ten ab Pots­dam-Reh­brü­cke, in 27 Minu­ten ab Des­sau Haupt­bahn­hof oder in 1:44 Stun­den mit einem Umstieg ab Leip­zig Hauptbahnhof.

LSB-Jahreszahlen mit Frisbee

Der Lan­des­sport­bund Bran­den­burg hat sei­ne sta­tis­ti­schen Erhe­bun­gen für das Jahr 2022 veröffentlicht.

Nach 2 Coro­na-Jah­ren sind in den Sport­ver­ei­nen Bran­den­burgs rund 345.000 Sportler*innen orga­ni­siert. in 2022 sind dies zwar etwas mehr als im Jahr 2021 aber noch 10.000 Sportler*innen weni­ger als vor Coro­na 2020.

Die Zah­len­freaks fin­den die genau­en sta­tis­ti­schen Aus­wer­tun­gen auf den Sei­ten des LSB. Im zwei­ten Jahr dabei ist auch der Bran­den­bur­gi­sche Fris­bee­s­port-Ver­band e.V. (BBFV) . In der alpha­be­ti­schen Lis­tung fin­det man ihn zwi­schen Flo­or­ball und der Über­macht Fuß­ball. In der LSB-Sta­tis­tik weist Bran­den­burgs Fris­bee­s­port 229 orga­ni­sier­te Mit­glie­der auf und wächst kon­ti­nu­ier­lich wei­ter. Bei den klei­nen Ver­bän­den steht Fris­bee­s­port zah­len­mä­ßig bereits vor Base- und Soft­ball, Bob- und Schlit­ten­sport, Eis­sport und Gehörlosensport.

Gera­de wäh­rend der Coro­na-Ein­schrän­kun­gen hat ins­be­son­de­re Disc­golf zahl­rei­che Anhänger*innen des Out­door­sports gewon­nen. Für die Ver­ei­ne gilt es, den unor­ga­ni­sier­ten Spieler*innen die Vor­zü­ge einer Ver­eins­mit­glied­schaft dar­zu­le­gen, um auch die der­zeit noch unor­ga­ni­sier­ten Frisbeesportler*innen – gera­de an den Disc­golf­par­cours-Stand­or­ten – für das Ver­eins­we­sen zu gewinnen.

Verband organisiert eigene Discgolf-Putter

Der Bran­den­bur­gi­sche Fris­bee­s­port-Ver­band hat in sei­nem Bestand neu­er­dings eine klei­ne Men­ge an Discgolf-Puttern.

Der “bran­den­burg-rote” Auf­druck zeigt die Ver­bands­ab­kür­zung “BBFV” und die Web­adres­se “www.bbfv.org” . Die zwei run­den roten Strei­fen ste­hen für die bei­den Grün­dungs­ver­ei­ne Hyzer­n­auts e.V. und Gold­fin­gers Ulti­ma­te Club e.V. . Die Schei­be besticht durch sei­ne Schlicht­heit und wird künf­tig auf Bran­den­burgs Par­cours zum Put­ten für den letz­ten Wurf einer jeden Bahn dienen.

Auf­grund der klei­nen Auf­la­ge wer­den die Schei­ben vor­wie­gend zu Reprä­sen­ta­ti­ons­zwe­cken genutzt. Aller­dings wer­den auch weni­ge Stück­zah­len der Rari­tä­ten zum Ver­kauf ange­bo­ten. Der BBFV wird recht­zei­tig infor­mie­ren, wie ein­zel­nen Schei­ben erwor­ben wer­den können.

Förderanträge bei MBS bis 15.3.22 einreichen

Die mit­tel­bran­den­bur­gi­sche Spar­kas­se för­dert gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne. Dazu sind eine Online-Regis­trie­rung und ein Antrag erforderlich.

Bis zum 15.03.2022 kön­nen regis­trier­te Ver­ei­ne Pro­jekt­be­wer­bun­gen für das 2. Halb­jahr 2022 auch aus dem Bereich Fris­bee-Sport ein­rei­chen. Am 15.09.2022 läuft die Frist für Pro­jekt­be­wer­bun­gen im 1. Halb­jahr 2023 ab.

Also nicht zögern, hier regis­trie­ren und eine Pro­jekt­be­wer­bung für den Fris­bee­s­port in Euren Ver­ei­nen einreichen!