Schlagwort-Archive: Junioren

Junioren-DM in Berlin

Lenn holt sich im Luftduell die Scheibe (Foto: Romy Röhl)

Das Nachwuchsteam des Goldfingers Ultimate Clubs e.V. aus Brandenburgs Landeshauptstadt hat sich nach zweijähriger Coronapause wieder für die Junioren-DM qualifiziert.

Am 17. und 18.09.2022 ging es für den Potsdamer Nachwuchs zunächst in der Vorrundengruppe B gegen Kamen, München, Leipzig und Schweigern (bei Bad Mergentheim). In der Endrunde ging es noch gegen Berlin und Aachen. Leider reichte es noch zu keinem Sieg, auch wenn die Potsdamer einige Male nur knapp unterlagen.

Das sehr junge Team, das bisher nur auf einem Turnier antrat (DM-Quali) zeigte eine starke Leistung gegen zum Teil sehr erfahrene Teams. So war Konstantin mit 10 Jahren der jüngste Spieler und Frieda mit 11 die jüngste Spielerin. Fast alle Goldfingers haben die Altersgrenze noch nicht erreicht, so dass das Team auch noch im nächsten Jahr in dieser Formation in der U14 die gewonnenen Erfahrungen einbringen kann. Die U14-Junioren aus Potsdam schlossen die DM als zehntbestes Team aus Deutschland ab und sind hinter Leipzig und Berlin die Nummer 3 in der Region Nordost (von Mecklenburg-Vorpommern bis Sachsen).

U14-Team aus Potsdam/Brandenburg bei der DM (Foto: Romy Röhl)

Im Team der Goldfingers U14-Junioren spielten: Frieda, Lenn, Konstantin, Elias, Dominik, Michel, Hendrik, Nilo, Leander, Jaro und Jasper. Teambetreuer sind Daniel Zeis und José Cruces.

Nordostdeutsche Meisterschaft der Junioren

Am 21.05.22 fanden in Potsdam die Nordostdeutschen Juniorenmeisterschaften im Ultimate Frisbee statt. Das neu formierte Juniorenteam des Goldfingers Ultimate Club e.V. aus Potsdam spielte dabei sein erstes Turnier.


Mit 2 Siegen gegen Leipzig  und Chemnitz sicherten sich die Junioren aus Potsdam den 3. Platz. „Das Team hat eine super Leistung gezeigt und sich gegen starke Teams eine hervorragende Platzierung herausgespielt“, so der Trainer Daniel Zeis. Die Nordostdeutsche Meisterschaft ist gleichzeitig die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft der Junioren im September. Mit dieser guten Platzierung hoffen die Potsdamer, an der Junioren-DM teilnehmen zu können.

Die Platzierungen:
1. Berlin, 2. Leipzig I, 3. Potsdam Goldfingers, 4. Leipzig II, 5. Chemnitz

Die Teams der U11 und U14 des Goldfingers Ultimate Clubs mit den Betreuern Hanna Grießbaum und Daniel Zeis

Auch die ganz kleine nutzten die Geegenheit und spielten ihr erstes Miniturnier gegen Teams aus Leipzig und Berlin. „Es ist fantastisch zu sehen, wie überlegt und gekonnt selbst unsere jüngsten aus Brandenburg in der U11 mit der Frisbeescheibe spielen“, so Dine Fischer Präsidentin des Goldfingers Ultimate Clubs.

Erfolgreiche Deutsche Meisterschaft in Potsdam

Die 11. Deutschen Meisterschaften der Junioren im Ultimate Frisbee wurden vom 17. – 18.03.18 durch den Potsdamer Goldfingers Ultimate Club e. V. erfolgreich ausgerichtet. Es wurden rund 300 Teilnehmer aus ganz Deutschland untergebracht und verpflegt. Die Wettkämpfe fanden in 3 zentralen Sporthallen statt.

Die Deutschen Meister 2018 kommen aus Heppenheim (U14, U17) sowie aus Beckum (U20).

U20-Finalteams aus Beckum und Osnabrück
U20-Finalteams aus Beckum und Osnabrück

Die im Ultimate Frisbee besonders wichtigen Fairplaypreise (Spiritsiege) gingen an Leipzig (U14), Hermannsburg (U17) und Gemmrigheim (U20).

Spiritsieger SSV Eva Schulze Leipzig
Spiritsieger U14 SSV Eva Schulze Leipzig

Auch das Jugendteam des Goldfingers Ultimate Club e. V. Potsdam „Däumlinge“ durfte sich mit den 10 besten deutschen Teams der Altersklasse U20 messen. Nach 3 tollen Siegen gegen Berlin, Münster und Gemmrigheim landeten die Potsdamer am Ende auf einem respektablen 8. Platz. Ebenfalls dabei war der Potsdamer Moritz Anbuhl, der mit München (U17) seine ersten Erfahrungen auf einer Deutschen Meisterschaft sammelte.

Einen positiven Eindruck von der Sportart Ultimate Frisbee verschafften sich am Finaltag auch Vertreter der Brandenburgischen und Potsdamer Sportlandschaft. So überzeugten sich Karin Wagner (Stadtsportbund Potsdam) und Robert Busch (Jugendsekretär der Brandenburgischen Sportjugend) von dem großen Jugendevent. Noosha Aubel, die Sportbeigeordnete der Landeshauptstadt Potsdam,  hob in Ihrem Grußwort zu Beginn der Finalspiele die Besonderheit des Spielens ohne Schiedsrichter im Ultimate hervor.

Frisbee in Brandenburg 2018

Die Indoor-Ultimate Saison ist bereits in vollem Gange. Die Goldfingers Potsdam sind mit den Frauen in der 3. Liga und in der Open-Division in der 2. und 4. Liga – jeweils mit Aufstiegsambitionen – vertreten.
Der Landesverbandstag des Brandenburgischen Frisbeesport-Verbandes e.V. findet am Dienstag, den 15.02.18, um 19 Uhr im ClubMitte auf dem Freilandgelände, Friedrich-Engels-Str. 22, 14473 Potsdam statt.
BBFV_Logo_RGB
Alle Mitglieder brandenburgischer Frisbeesportvereine und -abteilungen, Freunde, Förderer und Interessierte sind herzlich eingeladen!
Die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam wird in 2018 Ausrichtungsort von zwei Deutschen Meisterschaften sein! Vom 17.-18.03.18 organisiert der Goldfingers Ultimate Club e.V. Potsdam die DM der Junioren im Ultimate Frisbee. Die Discgolf DM 2018 wird vom 5.-7.10.18 von den Hyzernauts im Volkspark und im Schlosspark Marquardt ausgerichtet.
Der BBFV wünscht ein erfolgreiches Jahr 2018!

Junioren DM-Quali NO

Am 03.12.16, den internationalen „Spirit-of-the-Game-Day“, richtete der BBFV in Potsdam die Qualifikation der Junioren für die Indoor-DM 2017 aus.  Über 80 junge SportlerInnen spielten in 10 Teams aus der Region Nordorst um Startplätze bei der DM in Frankfurt/Main.

img-20161204-wa0006Die Teams aus Leipzig, Berlin und Potsdam in den Altersklassen U14, U17 und U20 boten athletisch und taktisch anspruchsvolles Ultimate Frisbee. Sicher für die DM qualifizierten sich bei der U14 PizzaVolante aus Leipzig, bei der U17 und U20 Disckick aus Berlin. Hoffnungen auf eine DM-Teilnahme dürfen sich aber in der Altersklasse U17 auch noch die zweite Mannschaft aus Berlin oder PizzaVolante Leipzig machen. In der U20 dürfen die Däumlinge (Juniorenteam der Goldfingers) aus Potsdam als Gruppenzweite noch auf die DM hoffen. Die letzten Startplätze werden nach der Quali-SW Ende Januar vergeben.20161203_141342

4 Brandenburger beim Trainingslager der U20-Nationalmannschaft

In Heidelberg fand am 29.und 30.10.16 das erste von zwei Vorbereitungstrainingslagern auf die Saison 2017 für das U20-Nationalteam statt. 161030_tl

Auf Einladung der Nationaltrainer Lennart Trampe und Jan Thiede kamen 46 U20-Junioren aus der ganzen Bundesrepublik zusammen. Taktisch lag der Schwerpunkt auf unterschiedlichen Spieleröffnungen und dem sicheren Handling in der Offensive. Gepaart wurde das mit Athletikeinheiten und Fortbildung in der Theorie.

Der BBFV freut sich ganz besonders, dass zum ersten Mal überhaupt auch Nachwuchs-Ultimatespieler aus Brandenburg dabei waren. Die Teilnehmer Anton Donle, Janos Semper, Josua Semper und Wieland Freimark (alle Goldfingers Ultimate Club e.V. Potsdam) haben bei diesem Trainingslager ihre hervorragenden Fähigkeiten in den Bereichen Taktik, Athletik und Theorie weiter ausbauen können.

161030_u20_tl_hd

Bevor der Kader für die EM-Saison 2017 berufen wird, geht es im Januar 2017 zunächst in ein zweites Trainingslager.